Grußwort der Bürgermeisterin

Liebe Dasburgerinnen und Dasburger, liebe Gäste, liebe Freunde des Ortes,

es erfüllt mich mit Stolz, dass ich als Ortsbürgermeisterin anlässlich des 800jährigen Jubiläums ein paar Grußworte übermitteln darf.

Dasburg im Eifelkreis Bitburg-Prüm, gelegen direkt an der Grenze zu Luxemburg , bekannt für seine wunderbare Natur, die vielen Besuchern Raum für Erholung bietet und sie eine Auszeit für Körper und Seele finden lässt. Ein besonderes Highlight neben der Burg ist das romantische Ourtal, welches bekannt ist für seine herrlichen Wanderrouten. Rund um unser Wahrzeichen - die DASBURG - damals als Wehranlage erbaut, entwickelte sich eine Siedlung, die den Namen der Burg übernahm. Von ihr sind heute nur noch Teile der äußeren Ringmauer mit zwei Halbtürmen, sowie Reste des Eingangstores vorhanden. Ebenfalls gut sichtbar ist der 20 Meter hohe Bergfried, der einst wahrscheinlich die ursprüngliche Kernburg darstellte.

Der im Jahr 2019 gefertigte Orientierungsstein auf dem oberen Burgplateau erzählt den Besuchern die Geschichte der Dasburg. Gerne wird die Anlage heute als Veranstaltungsort für Aktivitäten der Ortsvereine und Festlichkeiten wie z.B. Hochzeiten genutzt. In heimeliger Atmosphäre findet auch jedes Jahr der traditionelle Weihnachtsmarkt statt. Dieser hat sich inzwischen in der Region fest etabliert und ist nicht mehr wegzudenken. In einer kleinen Dorfgemeinschaft wie unserer, ist der Zusammenhalt besonders wichtig und hängt ganz stark vom Einsatz der Menschen im Dorf ab.

Eine intakte Dorfgemeinschaft ist eine Bereicherung. Diese Werte sind bei uns immer noch von großer Bedeutung und werden gepflegt. Für Dasburg wünsche ich mir weiterhin eine lebendige Dorfgemeinschaft, die weiß sich gegenseitig zu helfen und anzupacken. Dem Vorbereitungsteam, das sich in den vergangenen Monaten intensiv mit den Vorbereitungen und Planungen beschäftigt hat, sowie den vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern, die mit großem Engagement zum Jubiläumsfest beitragen danke ich von ganzem Herzen. Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste, ich wünsche Ihnen allen schöne und unvergessliche Stunden in Dasburg.

 

Ihre Silke Nelles