Startseite

Vereine

  • Angelverein
  • Fußballverein
  • Tennisclub
  • Musikverein
  • Freiwillige Feuerwehr
  • Eifelverein
  • Karneval
  • Möhnen
  • Historisches Dasburg e.V.

  • Angelverein ASV Döbel

    Vereinszweck ist die Förderung der waidgerechten Fischerei sowie die Hege und Pflege des Fischbestandes. Der Verein wurde 1987 gegründet und zählt ca. 30 aktive und zahlreiche inaktive Mitglieder. Der ASV Döbel verfügt über ein Vereinsgewässer an der Our sowie einen großzügig angelegten Weiher am Mühlbach. Beide Fischereien können nach Einvernehmen mit dem ASV Döbel auch von Gästen genutzt werden.


    Aktivitäten:

    - Freundschaftsangeln mit Angelsportvereinen aus dem deutsch-luxemburgischen Grenzgebiet

    - Alljährliches Schnupperangeln für Kinder unter Aufsicht von Aktiven des Vereins


    Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorsitzenden Horst Heiles unter der Telefonnummer: +49 (0)6550 298 (privat).


    Angeln an der Our:

    Der Kenner liebt die Ruhe, das saubere Wasser und die schöne Lage der Angelplätze an der Our mit ihrem abwechslungsreichen Verlauf und dem guten Fischbestand. Dieses Flüsschen gehört zu den Grenzgewässern, die von der Gemeinsamen Grenzfischereikommission der Länder Luxemburg und Rheinland-Pfalz verwaltet und bewirtschaftet werden. Der Durchsetzung der Belange des Natur- und Artenschutzes wird besondere Beachtung gewidmet. Zum Fischen benötigt man den gebührenpflichtigen Fischereierlaubnisschein sowie die Erlaubnis des Grundstückeigentümers, über dessen Grund man zum Wasser gelangt. Fischereierlaubnisscheine gibt es beim Ortsbürgermeister. Die Ortsgemeinde Dasburg stellt darüber hinaus für ihre 6 Teilstrecken von fast 2 km Länge Grundstücksbetretungsscheine aus.



    Fußballverein SSV Dasburg-Dahnen

    Der SSV Dasburg-Dahnen kann auf eine lange Vereinsgeschichte zurückblicken. Als DJK Dasburg nahm man erstmalig 1926 an Fußballwettkämpfen teil. Nach Neugründung 1949 und einem Zusammenschluss mit dem benachbarten SV Dahnen entstand 1970 der SSV Dasburg-Dahnen. Im Verein drehte sich immer alles in erster Linie um den Fußballsport. Heute verfügt man an mit einem Rasensportplatz und dem modernen Umkleidegebäude auch über die notwendigen gepflegten Sportanlagen.


    Der SSV Dasburg-Dahnen beteiligt sich ab der Saison 2003/04 gemeinsam mit den benachbarten Vereinen aus Daleiden und Arzfeld auch im Seniorenbereich an einer Spielgemeinschaft. Die erste Mannschaft spielt zur Zeit in der A-Klasse des Fußballkreises Eifel.


    Vorsitzender:

    Dieter Gilz


    Geschäftsstelle:

    Paul Thielen
    Hauptstraße 10
    D-54689 Dasburg
    Tel.: +49 (0)6550 736
    eMail: ssv-dasburgdahnen@web.de





    Tennisclub TC Dasburg

    Auf dem in herrlicher Natur gelegenen Tennisplatz am Ortsausgang Richtung Daleiden sind Sie als Vereinsmitglied oder als Gastspieler stets willkommen. Der Sandplatz wird vom Tennisclub Dasburg e.V. unterhalten.


    Auskunft über die Buchungsmodalitäten erhalten Sie entweder bei der Gaststätte "Bei Jul" (Familie Thielen), Tel.: +49 (0)6550 736 oder beim Schriftführer des TCD Erwin Scherr, Mühlenweg 1a, Tel.: +49 (0)6550 332 (privat).


    Die Platzgebühr beträgt 5,00 Euro pro Stunde.


    Vorstand:

    Manfred Eichertz (Vorsitzender) und Hermann-Josef Putzke (2. Vorsitzender)


    Werden Sie Mitglied im Tennisclub Dasburg! Wir haben Platz für Sie.



    Musikverein Dahnen-Dasburg



    www. mv-dahnen-dasburg.de


     




    Freiwillige Feuerwehr Dasburg

    Die Freiwillige Feuerwehr Dasburg ist eine Ortsfeuerwehr in der Verbandsgemeinde Arzfeld. Derzeit steht den dreizehn aktiven Mitgliedern der Wehr ein neuer Gerätewagen-TS zur Verfügung. Mannschafts- und Geräteraum sind im Dorfgemeinschaftshaus untergebracht. Durch regelmäßige Übungen und Weiterbildung werden Leistungsstand und Einsatzfähigkeit der Wehr gezielt verbessert. Neben ihren eigentlichen Aufgaben nimmt die Feuerwehr rege am örtlichen Leben teil. Sie beteiligt sich bei Festen und Feiern z. B. durch Verkehrssicherung, Ehrenwache sowie die Durchführung des Martinszuges und organisiert eigene Veranstaltungen.


    Anschrift:

    Freiwillige Feuerwehr Dasburg
    Linkaul 4
    D-54689 Daleiden


    kom. Wehrführer:

    Oliver Helten
    Tel.: +49 (0)6550 96 10 50
    Tel.: +352 6 61 10 53 93




    Eifelverein

    Die Ortsgruppe Daleiden-Dasburg im Eifelverein wurde 1909 gegründet. Ihr gehören z. Zt. 150 Mitglieder an.
    Vierzehntägig werden geführte Wanderungen um Daleiden, Dasburg und die Nachbarorte angeboten. Die genauen Daten, Zeiten und Ziele können dem Amtsblatt der VG Arzfeld oder dem Trierischen Volksfreund entnommen werden.
    Mitglieder, Nichtmitglieder und Feriengäste sind zum Mitwandern recht herzlich eingeladen. Machen Sie mit und erleben Sie die herrliche Natur des Islek.


    Kontakt:

    Vorsitzender Heinz Hoffmann
    Tel.: 0049 6550 1535
    Mobil: 0049 171 4277523
    eMail: heinzhoffmann29@aol.com

    Internet: www.eifelverein-daleiden-dasburg.de


    Als Wanderkarte für unser Wandergebiet empfehlen wir die Topographische Karte 1:25000 Naturpark Südeifel Blatt 1 (Nord).


    Bild: Glühweinwanderung 2011 Bild: Glühweinwanderung 2011

    Karnevalsgesellschaft KG Dasburg

    Seit über drei Jahrzehnten macht besonders der Sitzungskarneval Dasburg zu einer närrischen Hochburg im Dreiländereck. Büttenreden, Gardetänze und lustige Sketche, mit Dosber Lokalkolorit gekonnt vorgetragen, finden beim närrischen Publikum immer wieder Zuspruch. Seit etlichen Jahren werden Kappensitzungen sowohl in Dasburg als auch im Nachbarort Dahnen abgehalten. Die KG lädt herzlich Nachwuchskräfte dazu ein, die Riege der altbewährten Aktiven zu verstärken.


    Kontakt:

    Daniel Juchmes




    Möhnen Dosber Naachtseilen

    Es gibt eine lange Tradition in der Eifel, dass Frauen am Fetten Donnerstag besonders ausgelassen und selbstbestimmt ohne ihre Männer feiern und das Regiment im Dorf übernehmen. Mit Möhnen-Kaffee, Tanz und weiteren Veranstaltungen stärken die Dosber Naachtseilen das heimische Brauchtum und das Gefühl der Zusammengehörigkeit. Die Dasburger Möhnen spendeten im Februar 2005 einen Betrag von 500,- Euro an die Villa Kunterbunt in Trier. Das untere rechte Foto zeigt Gabi Wollwert, Regina Heiles und Monika Heiles bei der Scheckübergabe an Schwester Gertrud, die sich über den Scheck sehr gefreut hatte.


    Die Villa Kunterbunt ist ein Nachsorgezentrum für krebs,- chronisch- und schwerstkranke Kinder und deren Familien in der Region Trier.




    Historisches Dasburg e.V.

    Kontakt:

    Tel.: +49 (0)6550 929193 Christian Nosbüsch
    Fax: nach Absprache möglich
    Mail: historisches(ät)dasburg.de

     

    Der Verein wurde am 02.01.2004 aufgrund eines allgemein großen Interesses für die „historische Substanz Dasburgs“ gegründet. Wegen ihrer exponierten Lage stehen dabei die Ruine der Dasburg und das Burgumfeld im Vordergrund. Aber auch anderen kulturellen Aufgaben widmet sich der Verein. Näheres hierzu können Sie unserer Satzung oder auch den nachfolgenden Übersicht mit den wichtigsten Aktivitäten seit 2004 entnehmen:

    2004 Gründung des Vereins durch 32 Gründungsmitglieder
    Schreiben an die Gemeinde Dasburg und die Verbandsgemeinde bezüglich der Dorfplatzsituation/des Haus Trost. Der Erhalt des Hauses konnte im Laufe des Jahres 2004 gesichert werden.
    Eintragung ins Vereinsregister Nr. VR 1146
    Erste Kontaktaufnahme mit dem 'Landesamt für Denkmalpflege, Burgen, Schlösser, Altertümer' in Koblenz
    Bepflanzung des Dorfplatzes, Herausgabe einer Dorfzeitung (bis 2008)
    2005 Im Bereich Burg/Forsthaus Einschlag großer Bäume (sofern gefährlich oder das Gesamtbild behindernd). Freistellung von Sträuchern und Bäumen im Burgbering
    Erneuerung des Geländers auf dem oberen Burgbering
    Ersatz des Jägerzauns vor dem Forsthaus durch eine Hecke
    Garten- und Hofpflege im notwendigen Minimalrahmen
    Lfd. Pflege des Dorfplatzes samt Ergänzung mit großen Steinen, natürlicher Gestaltung des Bachlaufes, Aufstellen der Infotafel und diverser Bänke
    2006 Vortrag „Westwall als Thema der Landschaftsinterpretation“ am 15.01.06
    Erstellen eines Jahreskalenders 2007 mit alten Fotos von Dasburg
    Mehrere Arbeitseinsätze (v.a. auf dem Dorfplatz)
    Tagesausflug zur Burg Vogelsang
    Beginn des Projekts „Stollenöffnung an der B 410 unter der Burg
    2007 Unterstützung des Projekts „hArt an der Grenze“
    Fortführung der „Stollenöffnung“; u.a. Anbringung eines Schaukastens
    Umgestaltung und Ergänzung des Dorfplatzes
    Resterneuerung des Geländers am Wanderweg hinter dem Steinbruch im Gemeindewald
    Herausgabe eines Kalenders für 2008
    2008 Unterstützung beim Freischnitt/Holzeinschlag im Bereich der Burg
    Satzungsänderung
    2009 Unterstützung der weiteren Gestaltung des Dorfplatzes (Anschaffung „Stahl-Fisch“, „Maurer“) sowie Baumpflege; Beteiligung am SommerHeckMeck rund um die Burg Dasburg
    2010 Einweihung der Gedenktafel an der Our-Brücke nach Luxemburg (zur Erinnerung an die erste Brücke nach Ende des zweiten Weltkrieges) zusammen mit den U.S. Veterans Friends Luxemburg
    Erweiterung/Änderung der Satzung bezüglich des Vereinszweckes
    2011 Ausflug zusammen mit dem Eifelverein Daleiden zur Bundesgartenschau in Koblenz
    Unterstützung des Klenge Maarnicher Festivals (Luxemburg)
    Unterstützung der Veranstaltung „Saalü“ im Hotel Daytona
    Ergänzung der Weihnachtsbeleuchtung für die Dorfstraßen
    Erneuerung der Infotafeln an der B 410/Stolleneingang sowie am ehemaligen Burgtorbogen
    Unterstützung des Neubaus eines Kinderspielplatzes
    2012 Unterstützung der Ausstellung „Grüner Wall im Westen“ in Arzfeld mit einer Präsentationstafel „Stollenanlage“, die künftig im DGH Dasburg angebracht werden soll
    Unterstützung beim Freischnitt im Bereich der Burg
    Einrichtung eines Bücherschrankes in der Buswartehalle in der Dorfmitte
    Vereinsausflug zur Villa Otrang/Schloss Malberg
    Vorstellung des „Histori-Bus“ auf dem Weihnachtsmarkt nebst Informationen zur Familie Montigny (Dasburg-Malberg), zu der wiederentdeckten Grabplatte Montigny und zum Projekt Dasburger Geschichte, Teil 1: 1930-1940.
    2013 Ischt Doosber Lesenacht beim ehemaligen Forsthaus am 06.07.13
    Ausflug zum Devonium Waxweiler
    Projekte Bunkerwanderweg und Dasburger Geschichte fortgesetzt
    Beschilderung historischer Orte/Häuser in Dasburg
    2014 geplant: Zweite Doosber Lesenacht (Juni/Juli); Ausflug in das Freilichtmuseum nach Kommern (Herbst); weitere Beschilderungen, Fortsetzung der Projekte aus 2012 und 2013, „historische“ Rundwanderung in der Ortslage

     

    Ständige Aktivitäten:

    Feier 1. Mai mit Aufstellen des Maibaums in Zusammenarbeit mit dem Musikverein und der Feuerwehr sowie Verwendung des Reinerlöses für konkrete Zwecke in Dasburg

    Stand/Historibus auf dem Weihnachtsmarkt des Musikvereins Dasburg
    Weihnachtsbeleuchtung ergänzen/anbringen

    Arbeitseinsätze i.d.R. im Bereich öffentlichen Eigentums bei Bedarf

    Führungen zu den Sehenswürdigkeiten des Dorfes und der Burg können Sie bei historisches(ät)dasburg.de anfragen.

     

    Mitgliederstand zum 21.03.2014: 119 Mitglieder


    Über weitere Anregungen würden wir uns freuen. Zur Kontaktaufnahme butzen Sie bitte eine der oben aufgeführten Alternativen. Bei Bedarf erhalten Sie auch ein Exemplar der Vereinssatzung oder einen Mitgliedsantrag. Die neueste Ausgabe der Dorfzeitung mit Informationen auch zu unserem Verein finden Sie unter "Aktuelles" auf www.dasburg.de.


    Vorstand:

    1. Vorsitzender: Christian Nosbüsch
    Stellvertreter: Dr. Dirk Kremer

    Schriftführerin: Beate Bormann
    Kassierer: Erwin Scherr
    1. Beisitzer: Yves Rasqui
    2. Beisitzer: Carl Schilling